☰Menü

Ein Fußballventil tauschen

Die Methode, die ich hier aufführe, ist bei mir immer gut gegangen, jedoch übernehme ich keine Verantwortung für eigene Versuche (gerade bei Official Match Balls)!

Ihr braucht:
• Ersatzventil
• Ballpumpe
• Eventuell Reparaturset

Ventil wechseln

Zuerst versichert ihr euch, dass das Ventil komplett sichtbar ist und nicht bis auf das Loch selbst verdeckt.

Ventil wechseln

Nun benötigt ihr den "Zieher". Der zieht das Ventil aus eurem Ball heraus. Versucht, das Ventil im Ganzen herauszubekommen, sonst wird es sehr anstrengend und ihr könnt mit einer Zange anfangen, das Ventil Stück für Stück herauszuholen.

Ventil wechseln

Hier habe ich an einer Blase aus einem kaputten Brazuca einmal das Ventil mit "Zieher" von innen fotografiert.

Ventil wechseln

Hat alles geklappt, solltet ihr jetzt das alte Ventil herausgezogen haben. Das ist spätestens jetzt definitiv kaputt und nicht mehr zu gebrauchen.

Ventil wechseln

Legt euch das neue Ventil bereit. In dem verlinkten Reparaturset werden eventuell nur Basket- und Volleyballventile verschickt. Der Gummiring ist da etwas kleiner, aber bei mir halten diese Ventile wunderbar!

Ventil wechseln

Euer Ball besitzt jetzt kein Ventil mehr. Falls darin zufällig Fremdkörper wie Tartanteilchen sind, könnt ihr diese jetzt versuchen, herauszubekommen.

Ventil wechseln

Jetzt nehmt ihr euch den "Drücker" und presst das Ventil gleichmäßig in den Ball, bis es an seiner gewünschten Position "einrastet". Falls es nicht wirklich funktionieren will, nehmt Spucke, um das Ventil von außen anzufeuchten.

Ventil wechseln

Zum Schluss pumpt ihr den Ball probeweise recht fest auf und betet zu Gott, dass euch das Ventil nicht wieder entgegenkommt! Falls das der Fall sein sollte, war es entweder nicht an der richtigen Stelle oder der Gummiring ist zu klein. In diesem Fall würde ich einfach knallhart das Ventil einkleben, dann hält auch alles wie es soll.

Ich hoffe, ich konnte euch weiterhelfen. Wenn ihr wollt, lasst mir Feedback über die Kontaktseite da, wie ihr mit der Anleitung klarkamt.


Jetzt auch als Download! Einfach hier herunterladen!